Ottalin

Die Dachmarke OTTALIN umfasst unser Sortiment an Wäscherei-Hilfsmitteln zur Bleiche und Desinfektion, Komplexierung von Wasserhärte, Geruchsentfernung von Textilien, Sauerstoffreduktion zur weiteren Verwendung des Betriebswassers, Hilfsmittel zum Einstellen eines hautfreundlichen pHs auf der Wäsche, aber auch Wäschenachbehandlungsmittel wie Weichspüler oder Flüssigstärke und Absäuerungsmitteln .

Bleiche und Desinfektion

Eigenschaften

OTTALIN PERACET und OTTALIN PA-CONC sind für Niedertemperaturwaschverfahren optimierte Bleich- und Desinfektionsmittel. Es handelt sich um Gleichgewichtsperessigsäuren auf Aktivsauerstoffbasis. Peressigsäuren zeigen in alkalischen Waschflotten exzellente Bleicheffekte. Sie sind hochwirksam zur Bekämpfung von Biofilmen.

Peressigsäuren haben ein ausgesprochen breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Pilze, Sporen, Algen, Hefen, Mycobakterien und Viren. Als Bleichmittel auf Aktivsauerstoffbasis sind Peressigsäuren halogenfrei, bilden mit Schmutz keine abwasserrelevanten AOX. Peressigsäuren sind leicht biologisch abbaubar und im Waschprozess nicht faserschädigend.


OTTALIN OXY ist ein pulverförmiges Bleichmittel auf Aktivsauerstoffbasis. Im Waschprozess setzt OTTALIN OXY Waschalkalität und Sauerstoffbleichmittel frei.


OTTALIN CL ist eine pulverförmige Chlorbleiche. Das Produkt ist als pulverförmiges Bleichmittel einfach zu handhaben und kann bei Bedarf in manueller Zugabe z.B. bei Küchenwäsche oder anderen hartnäckigen, nur mit Chlorbleichmitteln zu entfernenden Verschmutzungen eingesetzt werden.

Um den Aktivchlorgehalt nach erfolgter Bleiche komplett zu zerstören, sollte nach ca. 10 min Chlorbleiche bei max. 55 °C anschließend mit Sauerstoffbleiche (z.B. TREBON PLUS) im gleichen Bad der Bleichprozess weitergeführt werden. Die zeitversetzt dem Bleichprozess zugegebene Sauerstoffbleiche verbessert den Weißgrad und ist extrem wichtig, um Faserschädigungen besonders auf Baumwolle durch verbliebenes Chlor zu vermeiden.


Anwendung

Bleich- und Desinfektionsmittel werden in der Regel in der Klarwaschzone zusammen mit alkalischen Alleinwaschmitteln eingesetzt. Gegebenenfalls, je nach Verschmutzungsgrad, werden zusätzlich in der Klarwaschzone Waschkraftverstärker zugegeben. Üblicherweise dosiert man Bleich- und Desinfektionsmittel nach Erreichen der programmierten Waschtemperatur.

Ausrüstung

Eigenschaften

OTTALIN FINISH, OTTALIN SOFT/SOFT intense und OTTALIN ODX sind Ausrüstungsmittel zur Nachbehandlung der gewaschenen Wäsche.

OTTALIN FINISH ist eine Flüssigstärke zur Ausrüstung von Tischwäsche oder auch Hemden. Das Produkt verbessert die Knittererholung, gibt den Textilien den gewünschten Griff und erhöht den Weißgrad.

OTTALIN SOFT ist ein Wäscheweichspüler mit angenehmem Duft. Er verleiht den Textilien einen angenehm weichen Griff, verhindert statische Aufladung und gibt den Textilien einen frischen Duft.

OTTALIN SOFT intense ist ein Weichspülerkonzentrat mit langanhaltendem und thermostabilem Frischeduft.

OTTALIN ODX entfernt unangenehme Gerüche unterschiedlichster Art im Ausrüstungsbad und gibt der gewaschenen Wäsche Glätte, Easy finish-Eigenschaften und einen frischen Duft. Dieser Effekt ist nicht mit einem Wäschesoftener zu verwechseln, OTTALIN ODX macht die Wäsche glatt, aber nicht weich.   


Anwendung

OTTALIN FINISH wird als Wäschestärke im Ausrüstungsbad dosiert. Flüssigstärken haben den Vorteil, dass das Produkt ohne weitere Vorbereitung direkt einsetzbar ist.

OTTALIN SOFT und OTTALIN SOFT intense werden als Wäscheweichspüler ins letzte Spülbad dosiert.

OTTALIN ODX wird als Geruchsabsorber und Wäscheglättungsmittel ins letzte Spülbad dosiert. Im Ausrüstungsbad nicht zusammen mit OTTALIN SOFT/SOFT intense einsetzen.

Spezialanwendungen

Zu dieser Produktgruppe gehören Säuerungsmittel mit komplexierenden Eigenschaften wie OTTALIN CITRO, enzymatisch wirksame Produkte zum Abbau von Aktivsauerstoff in Rückgewinnungswässern wie OTTALIN ECOSAN oder der enzymatische Waschkraftverstärker OTTALIN ENZYM.

Zur Erhöhung des Schmutztragevermögens in der Waschflotte und um die Flachwäsche besser mangelgängig zu machen, wird OTTALIN SAVON in der Klarwäsche eingesetzt.

OTTALIN PLEX reduziert die Wasserhärte und wird zur Wäsche von Stukkateurbekleidung eingesetzt.


Anwendung

OTTALIN Waschhilfsmittel werden entsprechend der Grundidee eines Baukastensystems dann eingesetzt, wenn die Umstände oder der Verschmutzungsgrad es erforderlich machen.

Bei normaler Verschmutzung genügt es, Alleinwaschmittel mit Waschkraftverstärkern und Bleich- bzw. Desinfektionsmitteln zu kombinieren.

  • OTTALIN ECOSAN als hochwirksamer Biokatalysator sorgt dafür, dass Rückgewinnungswasser aus Presse und Spülbädern vor der Wiederverwendung in der Vorwaschzone das Einbrennen von Proteinen auf Textilien wirksam verhindert.
  • OTTALIN ENZYM wird bei stark verschmutzter Krankenhauswäsche sowie bei Arbeitsbekleidung aus Fisch und Fleisch verarbeitender Industrie eingesetzt.
  • OTTALIN CITRO ist mehr als ein normales Absäuerungsmittel, um Wäsche zu neutralisieren. OTTALIN CITRO ist nicht ätzend. Die Neutralisationsprodukte puffern den pH ab und sind im Gegensatz zu konventionellen Säuerungsmitteln im Trockner nicht flüchtig. Zudem verfügt OTTALIN CITRO über komplexierende Eigenschaften was gerade bei Wasserrückgewinnung, wie in der gewerblichen Wäscherei üblich, Vorteile hat. 
  • OTTALIN PLEX verhindert in Betrieben ohne Wasserenthärtungsanlage die Bildung von Kesselstein.