Hydrob OP
Zurück zu Marke Hydrob

Hydrob OP

Imprägniermittel zur Regeneration der Wasser- und Alkohohlbeständigkeit von OP-Textilien.

Eigenschaften

  • Erhöht die Wasserdruckbeständigkeit auch bei bereits vielfach benutzten Geweben.
  • Wiederholte Anwendung von HYDROB OP führt zu stets besseren Effekten.
  • HYDROB OP ist waschpermanent; bei geeigneten Mikrofaserartikeln und geeignetem Waschverfahren beträgt die Haltbarkeit der Ausrüstung bis zu 25 Wäschen.

Zertifizierung

Regeneration der Wasserdichtheit nach DIN 53886 von Mikrofasergeweben, PES/CO-Mischgeweben und Baumwolle.

Erhöhung der Ölabweisung von Textilien nach AATCC 118-1966T.

Anwendung

Alle Angaben beziehen sich auf % vom Ladegewicht der verwendeten Maschine.

Zur Gewährleistung einwandfreier Dichtheit gewaschener OP-Textilien sollte eine Nachausrüstung mit 0,1 – 0,2 % HYDROB OP nach jeder Wäsche vorgenommen werden.

Zur Regenerierung der Wasserdichtheit von häufig gewaschenen OP Textilien  ist eine Nachausrüstung mit 2 – 3 % HYDROB OP erforderlich.

Zur Grundausrüstung  ist bei Geweben aus PES und PES/CO 5 – 7,5% und bei Geweben aus CO 7,5 – 10% HYDROB OP erforderlich.


Verfahrenstechnik

Flottenverhältnis: 1 : 4 – 1 : 6  
Temperatur: 30 - 40 °C
pH-Wert: 4 ± 0,5
Schonreversierung:
Behandlungszeit: 10 Minuten
Schleudern: Intervallschleudern;
                    Endschleudern 3 Min. bei ca. 300 G

Trocknungsbedingungen (mindestens):
Tumbler: 120 °C Ausgang während 10Min.
Finisher:  6 Min. Passage, 160 °C
 

Hinweise
Die exakten Ausrüstungsbedingungen müssen betriebsspezifisch ermittelt werden.

Nach unzureichender Trocknung kann bei der Sterilisation Inertgas entstehen.

HYDROB OP lässt sich von versehentlich imprägnierten Geweben wie z.B. Laminaten und Bauchtüchern nach der Trocknung nicht mehr entfernen.

Lagerung und Versand

HYDROB OP sollte nicht längere Zeit Temperaturen unter 0 °C oder über 40 °C ausgesetzt werden.

Nach Lagerung bei Frost vor Gebrauch auf 20 °C erwärmen und durchmischen.

In verschlossenen Gebinden ist HYDROB OP mindestens 24 Monate lagerfähig. Gebinde nach jeder Entnahme wieder dicht verschließen.

Standardverpackungen Versandeinheit/Palette
24 kg Plastikkanister 36
60 kg Plastikkanister 6 Inland (12 Export)